Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Weitere Sperrung der ersten Levensauer Hochbrücke für Fußgänger und Radfahrer ab Montag

Ersatzbusse verkehren bis Ende Mai 2019

Ausgabejahr 2019
Datum 16.05.2019

Die erste Levensauer Hochbrücke wird wegen der vorbereitende Arbeiten am südlichen Widerlager vom 20. bis voraussichtlich 29. Mai erneut auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Der kostenlose Ersatzbusverkehr zwischen Suchsdorf und Neuwittenbek wird bis 31. Mai verlängert, wie Projektleiter Thomas Janßen vom Fachbereich Investitionen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau erklärt. An den laufenden bzw. angekündigten Sperrungen für den Straßenverkehr (bis 1. September) und die Bahnstrecke Kiel – Gettorf (1. Juli bis 10. August) ändert sich nichts.

„Im Baufortschritt haben wir erkannt, dass einige Maßnahmen vorgezogen werden müssen, damit wir rechtzeitig zur Sperrung der Bahn im Juli den Abschnitt unter den Gleisen angehen können“, sagt Thomas Janßen. Man reagiere damit auf zuvor nicht erkennbare Abweichungen im historischen Baubestand, so Janßen weiter. Die Gründung des in den 1950er Jahren angelegten Fuß- und Radweges im westlichen Teil der Brücke sei anders vorgefunden worden als in den Plänen verzeichnet, erläutert der Bauingenieur. „Der ursprünglich für den 15. Mai vorgesehene Einbau einer Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer über die Baugrube am Widerlager verschiebt sich vorrangig dadurch auf den 28. Mai. Anschließend soll die erste Levensauer Hochbrücke für diese nichtmotorisierten Verkehre wieder freigegeben werden“, sagt Janßen. „Bis dahin bitte ich darum, auf die Ersatzbusse auszuweichen oder alternativ die Fähre Landwehr zu nutzen.“

Aktuelle Informationen über den Ersatzbusverkehr und die Verkehrseinschränkungen finden sich im Internetauftritt des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Kiel-Holtenau.

Bauarbeiten am südlichen Widerlager der ersten Levensauer Hochbrücke Bauarbeiten am südlichen Widerlager der ersten Levensauer Hochbrücke Bauarbeiten am südlichen Widerlager der ersten Levensauer Hochbrücke Quelle: WSA Kiel-Holtenau

Bildunterschrift: Die Arbeiten oberhalb des südlichen Widerlagers der Levensauer Hochbrücke sind in vollem Gange, Teile des Fuß- und Radweges bereits zurückgebaut.

Copyright: WSA Kiel-Holtenau
Dieses Foto darf im Rahmen der Berichterstattung über den Ersatzneubau der ersten Levensauer Hochbrücke honorarfrei verwendet werden, sofern folgende Bildquelle genannt wird: WSA Kiel-Holtenau.