Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: 100 Jahre Eisenbahnhochbrücke Rendsburg - vom 13.09. bis zum 15.09.2013 wurde gefeiert...

Stand der WSV bei den Feierlichkeiten rund um den 100. Geburtstag der Eisenbahnhochbrücke Rendsburg vom 13. bis zum 15.09.2013  

Im Jahr 2013 wurde die Eisenbahnhochbrücke Rendsburg 100 Jahre alt. Von Freitag bis Sonntag wurden die Feierlichkeiten zum 100. Jubiläum der Eisenbahnhochbrücke Rendsburg an der Hochbrücke begangen. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau, genauer gesagt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des WSA, die die Hochbrücke tagtäglich baulich unterhalten und betreuen, haben auf der Nordseite einen Informationsstand aufgebaut. Hier konnten sich die Besucher rund um die Hochbrücke informieren, mittels Poster, Informationsmaterial und einem Film. Mitarbeiter des WSA vom Außenbezirk Rendsburg und der Bündelungsstelle Brücken beantworteten Fragen zur laufenden Grundinstandsetzung, der täglichen baulichen Unterhaltung und dem Betrieb der Brücke.

Darüber hinaus wurde für einen guten Zweck gesammelt: Niete und Winkel wurden für eine Mindestspende angeboten. Dabei handelt es sich um nicht mehr verwendbare Originalteile von der Hochbrücke, die bei der Bauunterhaltung aber auch der Grundinstandsetzung über die Zeit angefallen sind und jetzt für einen guten Zweck abgegeben werden konnten. Gesammelt wurde zugunsten der Kinderstation IMLAND Klinik Rendsburg, des Förderkreises krebskanke Kinder und Jugendliche e.V., der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, des Fördervereins Museumsstellwerk Rendsburg und des Falkenschutzes an der Eisenbahnhochbrücke Rendsburg.

Übrigens... wußten Sie, dass die Eisenbahnhochbrücke von 3,2 Millionen Nieten und Schrauben zusammengehalten wird? Weitere Daten und Fakten zu der Eisenbahnhochbrücke Rendsburg finden Sie - hier...