Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Erneuerung des Kanal-Betriebsweg zwischen Rade und Steinwehr ist abgeschlossen

 
Hinweis zur Sperrung des Betriebsweges

Auf der Kanalsüdseite im Bereich zwischen Sehestedt und Rade bei Rendsburg wurde auf einer Strecke von gut 2 Kilometern der Betriebsweg erneuert. Der Betriebsweg ist ab dem 20.04.2018 auf seiner gesamten Länge von rund. 3 Kilometern wieder freigegeben.

Die am Montag, den 11. September 2017 begonnenen Bauarbeiten zur Erneuerung des Betriebsweg wurden abgeschlossen. Die Bauarbeiten wurden öffentlich ausgeschrieben und im Auftrag des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Kiel-Holtenau von der einer schleswig-holsteinischen Straßenbaufirma durchgeführt. Der Betriebsweg war auf einer Länge von ca. 3 km gesperrt und erhielt über einen Abschnitt von rund 2 Kilometern Länge einen tragfähigen Unterbau und neue Betonspuren.